Hypnose bei unerfülltem Kinderwunsch

Hypnose hat sich bei unerfülltem Kinderwunsch zu einer Methode etabliert, die immer mehr kinderlose Frauen in Anspruch nehmen.

Voraussetzung für eine Hypnose bei unerfülltem Kinderwunsch ist eine ärztliche Abklärung möglicher Ursachen bei Mann und Frau. Wenn es nach dieser ärztlichen Abklärung keine Ursache für den unerfüllten Kinderwunsch gibt, dann berate ich Sie gerne zu möglichem Vorgehen:

Hypnose wird vornehmlich angewandt, um den Leidensdruck des Wartens auf die Schwangerschaft zu reduzieren und mögliche unbewusste Sperren gegen eine Schwangerschaft aufzuspüren und aufzulösen.

Hypnotherapie kann die IVF/ICSI-Erfolgsrate erhöhen

Wenn du dich auf eine reproduktionsmedizinische Kinderwunschbehandlung  vorbereitest (zum Beispiel IVF oder ICSI), dann könnte dir Hypnose sogar dabei helfen, die Einnistungsquote der zurück transferierten Embryonen zu erhöhen. Denn eine wissenschaftliche Studie belegt: Mit Hilfe von Hypnotherapie kann die Einnistung bei künstlicher Befruchtung effektiv unterstützt werden.Das israelische Team um Dr. Levitas erzielte beim Embryonentransfer mit Hypnose eine höhere Einnistungsrate von 60% im Vergleich zu nur 20% bei Frauen (Kontrollgruppe), die während des Transfers keine Hypnose erhielten.

Weitere Informationen finden Sie hier oder in der PDF-Datei.