Telefonisches Erstgespräch

In dem telefonischen Erstgespräch kann ich Ihnen erste Antworten auf Ihre Fragen geben und Sie gewinnen einen ersten Eindruck von mir. Selbstverständlich ist dieses Vorgespräch kostenfrei und dauert maximal 20 Minuten. 

 

Telefonische Beratung 

Manchmal bleiben am Ende einer Sitzung doch noch Fragen offen, die ohne großen Aufwand für den Klienten am Telefon geklärt werden können. Hier biete ich Ihnen gern ein Telefonat an. Im Nachgang an dieses Telefonat übersende ich Ihnen eine Rechnung über die Dauer des Gespräches gemessen an meinem Stundensatz (siehe unten "Honorar").

Honorar:

Einzelsitzung: 50 Min á:                100,- Euro

Einzelsitzung: 80 Min á:                140,- Euro

Paartherapie 50 Min. á:                120,- Euro

Paartherapie 80 Min. á:                160,- Euro

Mein Honorar bezahlen Sie bitte direkt im Anschluss Ihrer Hypnosetherapiestunde in bar. Die Preise verstehen sich zzgl MwSt.

Vorteile der reinen Privatleistung

Geringe Wartezeiten. In der Regel bekommen Sie innerhalb von 2 Wochen einen Termin bei mir.

Absoluter Datenschutz. Keine Weitergabe von Diagnosen an Ihre Krankenkasse (somit auch keine Nachteile bei z. B. Versicherungsverträgen etc.)

Bezahlung

Die Kosten meiner Behandlungen sind meist als „Selbstzahler“ zu begleichen. Zeitgleich gibt es keine Einträge in das „Krankenkassensystem“, wodurch es später zu Problemen mit Versicherungswechseln oder Erhöhung des Versicherungsschutzes kommen kann, wie man im Bereich der Beratung, Therapie und Psychotherapie leider oft die Erfahrung in der Vergangenheit machen musste“.

Private Kranken-Zusatzversicherung für Psychotherapie

Falls Sie das Behandlungshonorar privat nicht aufbringen können und auch nicht privat krankenversichert sind, sollten Sie über eine private Kranken-Zusatzversicherung (PZV) für gesetzlich Krankenversicherte nachdenken. Eine solche private Zusatzversicherung ist schon ab ca. 20 Euro im Monat erhältlich, abhängig von Ihrem Lebensalter und von den Ergebnissen Ihrer Gesundheitsprüfung. Lassen Sie sich ein konkretes Angebot machen (z.B. bei Gothaer Versicherungen „Tarif MediNatura“, Debeka Versicherung „Tarif GA“, Inter Krankenversicherung). Die Zusatzversicherungen beteiligen sich bei der Finanzierung Ihres Therapieplatzes. Achten Sie darauf, dass Heilpraktikerbehandlungen übernommen werden und "Psychotherapie" hierbei nicht aus dem Leistungskatalog ausgeschlossen ist.

Wichtig für Sie zu wissen: Die PZV sollte vor der Feststellung Ihrer Symptome bzw. vor der Diagnosestellung abgeschlossen werden. Bitte beachten Sie auch die Wartezeiten (3 bis 8 Monate nach Versicherungsabschluss), bevor die erste Rechnung erstattet werden kann.

Bei Schwierigkeiten der Kostenübernahme durch ihre persönliche Lebenssituation sprechen Sie mich bitte persönlich an.

Ich verspreche Ihnen – wir finden einen Weg.

Private Krankenversicherungen

Mittlerweile nimmt die Bereitschaft bei den privaten Krankenversicherungen zu, auch die Behandlungen vom Heilpraktiker für Psychotherapie für die Versicherten zu übernehmen. Bitte erfragen Sie dies VOR der Behandlung bei Ihrer Krankenkasse. Bei Bedarf unterstütze ich Sie gerne mit einem Antragsformular für Ihre private Krankenkasse.

 

Die gesetzlichen Krankenkassen

Eine Kostenerstattung durch die Krankenkasse für die Behandlung durch einen Heilpraktiker für Psychotherapie wird dann möglich, wenn die Krankenkasse im Rahmen ihres Ermessens eine unaufschiebbare Leistung nicht rechtzeitig erbringen kann oder eine Leistung zu Unrecht abgelehnt und dadurch dem Versicherten für eine selbsterbrachte Leistung Kosten entstanden sind (§ 13 Abs. 3 SGB V). In diesen Ausnahmefällen kann sich auch eine gesetzliche Krankenkasse bereiterklären, nach eingehender Prüfung und vorab erteilter Genehmigung 5 probatorische Sitzungen an einen nicht kassenzugelassenen "Heilpraktiker für Psychotherapie" (ohne Rechtsanspruch gemäß Sozialgesetzbuch § 27 Abs. 1!) zu erstatten. Ich möchte Ihnen jedoch den Hinweis geben, dass dies sehr selten der Fall ist.

Behandlungsdauer

Da es sich bei der selbstorganisatorischen Hypnose um ein äußerst effektives und zielgerichtetes Kurzzeitverfahren handelt, sind in den meisten Fällen 3 – 10 Sitzungen ausreichend. Die Dauer hängt aber natürlich auch von Ihrem individuellen Coachingziel und Ihrer Mitarbeit ab.

Paarberatung fängt mit 4 Sitzungen an. Diese beinhaltet entsprechende Bestandsaufnahme als Paar, in Anschluss jeweilige Einzelgespräche und ein erneutes Gespräch als Paar. 

Absage / Storno

Sofern Sie mir einen Termin absagen müssen, können Sie dies kostenfrei bis 24 Stunden vor unserem vereinbarten Termin tun. Für Termine, die weniger als 24 Stunden vor dem Termin oder gar nicht abgesagt werden, berechne ich 80% meines Honorars, sofern ich diesen Termin nicht neu belegen kann.

Wichtig

Bitte klären Sie körperliche / medizinische Erkrankungen vor einer Sitzung unbedingt erst mit einer Fachperson (Arzt) ab. Die Termine bei mir ersetzen in keinster Weise den Besuch bei einem Arzt. 

Kinderwunsch IVF ICSI Geburtstrauma Michaela Gross, Onlinetherapie, Covid19, Corona, Corona-Pandemie, Hypnose Praxis Michaela Gross Köln Düsseldorf Kölner Westen Junkersdorf Leverkusen Frechen Bergheim Hebamme Coaching Kinderhypnose EMDR Hypnobirthing Geburt angstfrei Ängste Partnerschaft Paarberatung Paartherapie Ehekrise Trennungsangst Liebeskummer Sexualtherapie Sexologie Sexocorporel Sexualberatung Panikattacke Angststörung Heilpraktikerin für Psychotherapie Heilpraktiker Psychotherapie Wochenbettpsychose Phobien Kinderwunsch Trauma Traumatherapie PAN-Klinik Neumarkt Kinderwunschzentrum Schwangerschaft Beckenendlage Geburtsvorbereitung mit Hypnose Babyblues Angst, Beckenendlage, BEL, Geburtsvorbereitung, schmerzfrei Psychotherapie unerfüllter Kinderwunsch,Traumatherapie, postnatale 

Wochenbettdepression, postpartale Wochenbettdepression, Gewichtsabnahme, Gewichtsreduktion, Raucherentwöhnung, Stillprobleme, EMDR, Hypnose, Ängste, Trauma, Coaching, Traumatherapie, Blockadenlösung, Prüfungsvorbereitung, Liebeskummer, Eheprobleme, Trauerbegleitung, Sorgen, Traumata, kPTBS, komplexe Posttraumatische Belastungsstörung, Entwicklungstraumata, Hospitalismus, Borderline, Borderline Persönlichkeitsstörung, Borderline Mütter und ihr Kinder, Kindheitstraumata, Bordi, Borderline-Angehörige, Angehörige von Borderliner, Borderline-Mütter, Tochter von Borderlinerin, Persönlichkeitsstörungen, Traumatherapie, Reddemann, PITT, Psychodynamische integrative Traumatherapie, Luise Reddemann, Köln, Phobien, Ängste, Depressionen, Psychotherapie, Coaching, Hypnose EMDR, Traumata, Kindheitserinnerungen, Dissoziationen, Psychoonkologie, Krebs, schwer krank, Trauer, Trauerbegleitung, Sternenkind, Sternenkinder, Tod, Angst, Brustkrebs, Tumor, Angehöriger, Psychotherapie, Michaela Gross, Köln, Frechen, Rhein-Erft-Kreis, Psychologische Beratung

Standort Köln:

Vogelsanger Weg 36

50858 Köln

0176-93103377

info@praxis-michaelagross.de

©2021 by Praxis Michaela Gross

Bei Schatten & Licht e.V. sowie dem Netzwerk JUNO-Köln bin ich als Fachberatung gelistet: